Readspeaker Menü

Katarina Saalfeld

Katarina SaalfeldLehrstuhl für Geschichte und Ästhetik der Medien
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Kunsthistorisches Seminar Jena

Ernst-Abbe-Platz 8
Zi. 210
D - 07743 Jena

Tel.    +  49 36 41 ·  9 · 44 914
Fax.   +  49 36 41 ·  9 · 44 902

Sprechstunde in der Vorlesungszeit: Mi. 13:00 - 14:00 Uhr


 

- seit 04/2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geschichte und Ästhetik der Medien, Prof. Dr. Karl Sierek
-
 07/2015 - 10/2015 Visiting Scholar an der University of Southern California mit einem DAAD Stipendium
- 05/2012 - 12/2012 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Soziologie, Prof. Dr. Hartmut Rosa
- 04/2012 - 08/2012 Tutorin der Veranstaltung "Englisch für Sozialwissenschaftler_innen", Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Soziologie
- 04/2012 Magistra Artium Medienwissenschaft, Soziologie,Psychologie
- 10/2010 - 03/2012 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Soziologie, Prof. Dr. Hartmut Rosa
- 04/2010 - 09/2010 Tutorin der Veranstaltung "Social Studies of Culture", Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Soziologie
- 08/2009 - 01/2010 Studienaufenthalt an der University of Toronto, Women & Gender Studies
- 04/2009 - 08/2009 Tutorin der Veranstaltung "Einführung in die Filmtheorie",Lehrstuhl für Geschichte und Ästhetik der Medien

 

Gender und Queer Studies
Gender im Film
Filmtheorie, Filmanalyse
Cultural Studies

 

Rezension von Anja Gregor: Constructing Intersex. Intergeschlechtlichkeit als soziale Kategorie. In: socialnet, Januar 2016, abrufbar unter: https://www.socialnet.de/rezensionen/19681.php.

Rezension von Amy Shore: Suffrage and the Silver Screen. Reihe: Framing Film, Band 16. New York u.a. [Peter Lang] 2014. In: rezensionen:kommunikation:medien, April 2015, abrufbar unter: http://www.rkm-journal.de/archives/17447.

Rezension von Udo Rauchfleisch: Anne wird Tom - Klaus wird Lara. Transidentität, Transsexualität verstehen. In: socialnet, Februar 2014. 

"Sichtbarkeitspolitiken des transgeschlechtlichen Körpers im New Queer Cinema". Vortrag im Rahmen der 6. Jahrestagung der Fachgesellschaft Geschlechterstudien 'Materialität/en und Geschlecht', Humboldt-Universität Berlin, 02/2015.

"Broadcast Yourself!": Youtube Vlogs als Reflexionen trans*geschlechtlicher Körperideale. Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung "Cut'n Paste the Body", Ludwig-Maximilians Universität München, 10/2014.

"Boys Do Cry": Zur Performativität überschreitender Geschlechtlichkeit. Transgender-Filme im Old und New Queer Cinema. Vortrag im Rahmen des Symposiums "24 Stunden Kunstgeschichte & Filmwissenschaft. Ein wissenschaftliches Happening", 02/2014.