Readspeaker Menü

Mediathek

E-MAIL:
Telefon:

03641/ 944154

ÖFFNUNGSZEITEN:    

Montag          14.00 - 16.00 Uhr
Dienstag          8.00 - 10.00 Uhr
                    13.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch       10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag   13.00 - 15.00 Uhr
Flexible Terminvereinbarung jederzeit möglich!

(Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten nur während der Vorlesungszeit gelten!
In der vorlesungsfreien Zeit sind Termine nach Rücksprache möglich.)

Grundriss Mediathek
Fürstengraben 18
Frommannsches Anwesen
Majorflügel Erdgeschoss
E 101 FSR Kunstgeschichte
E 011 Mediathek



Perfekte Abbildungen von Kunstwerken sind wichtige Grundlagen für exzellente Forschung und Lehre in der Kunstgeschichte und Filmwissenschaft. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verfügt über eine der modernsten Einrichtungen für die Verwaltung und Erschließung von digitalen Abbildungen. Die Mediathek des Kunsthistorischen Seminars bietet Studierenden und Mitarbeitern nicht nur einen kompletten Zugang zu den international und national wichtigsten Datenbanken, sondern auch die Möglichkeit in der eigenen Sammlung des Instituts nach digitalen Quellen zu recherchieren. Wir bieten Studierenden und Mitarbeiter auch gerne an, eigene Digitalisate zu erstellen.

Die Mediathek wird zurzeit betreut von: Tilman Schreiber, Oliver Trepte, Rebekka Marpert, Andrea Karle und Maria Josephina Making.

BILDDATENBANKEN
easydb jena
Geschichte: Die Datenbanken "easydb" des Kunsthistorischen Seminars ist speziell für die Anforderungen des Instituts entwickelt worden. Mit Hilfe einer sehr klaren Benutzeroberfläche und einer intuitiven Bedienung haben Sie die Möglichkeit, qualitative hochwertige Abbildungen zu recherchieren.


www.easydb.uni-jena.de

 

Datenbankgröße: über 60.000 Abbildungen
Anmeldung: Einen Zugang zur easydb-Datenbank erhalten Sie während der Öffnungszeiten in der Mediathek
Arbeitsmappen: möglich
Artstor
Geschichte: Das von der "The Mellon Foundation" unterstützte Projekt "Artstor" ist heute die weltweit größte digitale Bilddatenbank. Durch eine sehr gute Qualität der Abbildungen und den Tools zur Bildbetrachtung setzte "Artstor" neue Standards. Mehr Informationen nur Benutzung von Artstor finden sie hier.


www.artstor.org

 

Datenbankgröße: über 1.000.000 Abbildungen
Anmeldung:

Freier Zugang (LogIn) funktioniert nur innerhalb des Uninetzes oder über den VPN-Client der FSU.

Arbeitsmappen: möglich
Prometheus
Geschichte: Prometheus ist die wissenschaftliche Bilddatenbank. Zurzeit können insgesamt 1.475.384 Bilder aus 87 Datenbanken recherchiert werden. Die Bilddatenbank wird von über 50 Mitarbeitern und Hilfskräften aus vier Hochschulen und acht Instituten betreut. Die Geschäftsstelle hat ihren Sitz am Kunsthistorischen Institut der Universität Köln. Finanziert wird Prometheus von Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
www.prometheus-bildarchiv.de
Datenbankgröße: 300.000 Abbildungen
Anmeldung: Einen Zugang zur easydb-Datenbank erhalten Sie während der Öffnungszeiten in der Mediathek
Arbeitsmappen: möglich