Readspeaker Menü

Aktuelles

Ausstellung mit Denkmalsentwürfen für Eduard Rosenthal
Zeit: 26.11.2018 - 27.01.2019

Seit dem 7. Dezember ist die Ausstellung mit den Entwürfen für ein dezentrales Denkmal für Eduard Rosenthal eröffnet. Bis zum 27. Januar 2019 ist sie in den Räumen des Jenaer Kunstvereins (Markt 16, 07743 Jena) zu sehen. Bei dem abwechslungsreichen Begleitprogramm haben Sie die Gelenheit mit uns ins Gespräch zu kommen.


Besonders möchten wir Sie auf den Artist Talk mit den Jury-Vorsitzenden Jochen Gerz hinweisen. Mit seinen Arbeiten wie dem »Mahnmal gegen den Faschismus« in Hamburg-Harburg oder dem »Unsichtbaren Mahnmal« auf dem Schlossplatz in Saarbrücken legte der Künstler seit den 1980er Jahren Grundsteine für eine kritische künstlerische Erinnerungskultur.

Am 11. Dezember um 19 Uhr spricht Verena Krieger mit Jochen Gerz in der Villa Rosenthal über seine Arbeiten.


BG_Ausstellung_Plakat_HPDie Termine im Überblick:

ARTIST TALK

11. Dezember 2018, 19 Uhr | Villa Rosenthal, Mälzerstraße 11, Jena

Der Künstler und Jury-Vorsitzende Jochen Gerz im Gespräch mit Verena Krieger

 

RUNDGANG ZUR MITTAGSPAUSE

18. Dezember 2018, 12 Uhr | Jenaer Kunstverein, Galerie im Stadtspeicher, Markt 16, Jena

mit Svenja Clauss

 

ABENDRUNDGANG

3. Januar 2019, 18 Uhr | Jenaer Kunstverein, Galerie im Stadtspeicher, Markt 16, Jena

mit Andrea Karle

 

SONNTAGSRUNDGANG

13. Januar 2019, 15 Uhr | Jenaer Kunstverein, Galerie im Stadtspeicher, Markt 16, Jena

mit Lissy Bott

 

FAMILIENSONNTAG »KINDERJURY«

20. Januar 2019, 11 Uhr | Stadtmuseum Jena, Markt 7, Jena

mit Julia Kehmann

 

MATINEE ZUM ABSCHLUSS DER AUSSTELLUNG

27. Januar 2019, 11 Uhr | Jenaer Kunstverein, Galerie im Stadtspeicher, Markt 16, Jena

mit Verena Krieger

 

Die Rundgänge kosten 3 €/ ermäßigt 1,50 €

 

Jenaer Kunstverein

Galerie im Stadtspeicher

Markt 16

07443 Jena

 

Öffnungszeiten

Di - Fr 10 - 18 Uhr

Sa & So 10 - 15 Uhr

Feiertag geschlossen

 

Der Eintritt ist frei!

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.eduard-rosenthal.de

twitter.com/kunstpreisjena#dasverschwundenebildnis

 

 

Termin empfehlen